Europa (Mond)

Europa (Mond)

Europa (auch Jupiter II) ist der zweitinnerste Mond des Planeten Jupiter. Sie ist mit einem Durchmesser von 3121 km der kleinste der vier großen Jupitermonde und der sechstgrößte Mond im Sonnensystem.

Europa ist ein Eismond. Obwohl die Temperatur auf der Oberfläche von Europa maximal −150 °C erreicht, lassen Messungen des äußeren Gravitationsfeldes und der Nachweis eines induzierten Magnetfeldes in der Umgebung Europas mit Hilfe der Galileo-Sonde darauf schließen, dass sich unter der mehrere Kilometer mächtigen Wassereishülle ein etwa 100 km tiefer Ozean aus flüssigem Wasser befindet.

 

Jupitermond Europa, aufgenommen aus einer Entfernung von 677.000 km von der Raumsonde Galileo am 7. September 1996
Zentralkörper Jupiter
Eigenschaften des Orbits
Große Halbachse 670.900 km
Periapsis 664.100 km
Apoapsis 677.700 km
Exzentrizität 0,0101
Bahnneigung 0,470°
Umlaufzeit 3,551 d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 13,74 km/s
Physikalische Eigenschaften
Albedo 0,68
Scheinbare Helligkeit 5,3 mag
Mittlerer Durchmesser 3121,6 km
Masse 4,80 × 1022 kg
Oberfläche 30.600.000 km²
Mittlere Dichte 3,01 g/cm³
Siderische Rotation 3,551 Tage
Achsneigung
Fallbeschleunigung an der Oberfläche 1,32 m/s²
Fluchtgeschwindigkeit 2040 m/s
Oberflächentemperatur 50 – 102 – 125 K
Entdeckung
Entdecker Galileo Galilei
Datum der Entdeckung 7. Januar 1610
Anmerkungen Einfach gebundene Rotation
Europa hat eine Atmosphäre mit < 10−6 Pa