Star-Trek-Online

Wir haben eine     eigene Flotte schau mal rein, wir freuen uns

Wie sind auch auf Jimdo zu finden

 

Um das Spiel runter zuladen klicke einfach auf das Bild. Du wirfst dann umgeleitet.

 

Spielinformationen

Sto screen04

Ein früher Screenshot

In Star Trek Online schlüpft man in die Rolle eines Charakters, der sich im Star-Trek-Universum bewegt. Man kann sich sowohl mit seinem Charakter auf dem Boden bewegen, als auch mit einem Raumschiff im Weltraum fliegen.

Indem der Spieler mit seinem Charakter Missionen und Aufträge für die Sternen-flotte, die Romulanische Republik oder das Klingonische Imperium erfüllt, entwickelt die Figur sich weiter und man schaltet neue Fähigkeiten frei.

Man kann seine Figur auf mehrere Sektoren spezialisieren, jedoch werden viele Fähigkeiten durch die zuvor ausgewählte Klasse des Captain’s (Taktiker, Techniker oder Wissenschaftler) definiert. Dies verbietet jedoch nicht, frei die Schiffsklassen und Brückenoffiziere zu wählen, sodass es für jeden möglich ist, einen individuellen Weg mit dem Charakter einzuschlagen. Star Trek Online ist für mehrere Arten von Spielern interessant. Dazu zählen natürlich Rollenspieler und Spieler, die darauf aus sind, ihren Charakter auf dem schnellst möglichen Weg zum optimalen Maximum zu bringen. Auch bietet die Weltraumsteuerung Abwechslung vom normalen MMORPG-Schema.

Star Trek Online ist nur mit einem Internetzugang spielbar. Alle Daten werden auf den Servern der Spiele schmiede gespeichert und sind somit vor illegalen Änderungen und Hacks sicher. Die Modifikation Spiel beeinflussender Inhalte wird nicht möglich sein. Das Steuerungsinterface ist jedoch leicht anpassbar. Ebenso besteht seit dem 28 März 2011 auch auf dem Live-Server „Holodeck“ die Möglichkeit, eigene Missionen zu erstellen und der Community zu präsentieren. Die sog. „Foundry“ befindet sich derzeit (2015) noch in der Beta-Phase und hat die Version 0.8.

Fraktionen und Völker

Es ist möglich, als Sternenflottenangehöriger, Mitglied der Romulanischen Republik oder als Angehöriger des klingonischen Militärs zu spielen. Dabei stehen auf allen Seiten verschiedene Spezies zur Auswahl (die vereinzelt auch für Echtgeld gekauft werden können). Die verschiedenen Spezies haben wiederum besondere Eigenschaften bzw. Fähigkeiten.

Die Romulanische Republik ist dabei am 21. Mai 2013 als dritte spielbare Fraktion hinzu gekommen.

Föderation

  • Mensch
  • Andorianer
  • Bajoraner
  • Befreiter Borg-Mensch[2]
  • Benzit
  • Betazoid
  • Bolianer
  • Caitianer
  • Ferengi
  • Pakled
  • Rigelianer
  • Saurianer
  • Tellarit
  • Trill
  • Vereinigter Trill[1]
  • Vulkanier

Klingonen

  • Klingone
  • Befreiter Borg Klingone[2]
  • Ferasan[1]
  • Gorn
  • Letheaner
  • Nausikaaner
  • Orioner
  • Vereinigter Trill[1]

Romulaner

  • Romulaner
  • Remaner[1]
  • Befreiter romulanischer Borg[2]

Sonstige

Neben diesen Völkern können sich jedoch Spieler beider Fraktionen auch völlig neue Völker mit anderen Eigenschaften generieren. Auch ist es auf diese Weise möglich einen Menschen im Klingonischen Imperium zu spielen.

Raumschiffe

Es ist möglich sich eine Raumschiffs-klasse aus einer vorgegeben Liste zu nehmen, und sich diese ggf. je nach Wunsch zu verändern. Der Name des Raumschiffes kann gezielt ausgewählt oder über eine Zufallsfunktion bestimmt werden. Die Registriernummern der Raumschiffe können im Zahlenbereich von einschließlich 91002 bis 999999 festgelegt werden, wobei auch Nummern mit Suffix wie -A, -B usw. möglich sind. Gegen kaufbare „ZEN“ lässt sich auch die Vorsilbe NX- anhängen.

Mit ZEN kann man sich auch verbesserte Retrofit- oder K6-Versionen von vorherigen Schiffen kaufen, sowie komplett neue Modelle, die z. T. in einigen Missionen spielbar waren, freischalten. Die Vorteile In-Game

(z. B. besondere Konsolen, mehr Aktionsplätze für Brückenoffiziere) sind allerdings je nach Spielweise und eigener Ausrüstung minimal, weshalb man allenfalls das Aussehen noch als Kaufargument nutzen kann.