Luke Skywalker

Luke Skywalker war ein männlicher Pilot der Rebellen-Allianz und Jedi-Ritter, sowie eine der bekanntesten historischen Persönlichkeiten während der Ära des Galaktischen Bürgerkriegs.

Spezies Mensch
Geschlecht Männlich
Hautfarbe Hell
Haarfarbe dunkel Blond
Haugenfarbe Blau
Körpergröse 1,72 Meter
Geburtsdatum 19 VSY
Tod 34 NSY
Heimat
Polis Massa (geboren)
Tatooine (aufgewachsen)
Ahch-To
Familiename Skywoker

Beruf / Tätigkeit

Feutfarmer
Pilot
Jedi-Riter
Sprache Basic
   
   
   
   
   
   
   

Geboren als Sohn der Senatorin Padmé Amidala und des gefallenen Jedi-Ritters Anakin Skywalker war er der Zwillingsbruder von Leia Organa, der Enkel von Shmi Skywalker Lars und der Neffe von Owen und Beru Lars. Er wuchs als Feuchtfarmer auf dem Planeten Tatooine auf, bis er mit 19 Jahren von dem Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi in die Lehren der Jedi eingewiesen wurde. Dadurch schloss er sich der Rebellen-Allianz an und war direkt an der Schlacht von Yavin beteiligt, wo er mit einem gezielten Schuss den ersten Todesstern des Imperiums zerstörte. Später wurde seine Jedi-Ausbildung von Yoda fortgeführt und es kam zu einem ersten Lichtschwertduell mit seinem Vater Darth Vader. Ein Jahr später wirkte Skywalker in der Schlacht von Endor am Sieg über Imperator Palpatine mit. Er starb im Jahr 34 NSY und wurde eins mit der Macht.