Krankenstation

Krankenstation

Die Krankenstation ist einer der zentralen Bereiche in größeren Raumschiffen der Föderation und dient der medizinischen Versorgung, insbesondere der Behandlung von Verletzungen, Krankheiten und Seuchen und dem Wohlergehen der Besatzung. Eine weitere wichtige Aufgabe der Krankenstation ist die Erforschung fremder Lebensformen, die das Raumschiff entdecken könnte.

Bei Raumschiffen der Sternenflotte der Föderation wird die Krankenstation von einem Ersten Medizinischen Offizier geleitet. Er nimmt damit eine Führungsposition ein. Dieser wird durch andere Ärzte und Krankenschwestern unterstützt. Seit den 2370ern steht zur Unterstützung des medizinischen Personals auf einigen Schiffen ferner das Medizinisch-Holographische Notfallprogramm zur Verfügung. Notfalls kann dieses den leitenden medizinischen Offizier auch vollständig ersetzen. (DS9: Dr. Bashirs Geheimnis; VOY: Der Fürsorger, Teil I, Zeitschiff „Relativity“)

Allgemeiner Versorgungsbereich

 

Biobetten in Raumschiffen der Intrepid-Klasse

In Normalfall befinden sich drei oder vier Biobetten an der Wand der Krankenstation. Diese sind für Patienten, die medizinisch versorgt werden. Die Biobetten sind ausgerüstet mit einem Biofunktionsmonitor. Auf Raumschiffen der Galaxy-Klasse gibt es private Versorgungsräume für langfristige Patienten. (TNG: Die Operation)

 

Chirurgische Einrichtung

Die Krankenstation hat auch ein chirurgisches Bett, auf dem die meisten chirurgischen Eingriffe durchgeführt werden und wo kritische Verletzte behandelt werden. Ein großer, verfeinerter Sensorcluster ist normalerweise über dem Bett eingebaut. Mit einem medizinischen Tricorder verbunden, kann der Sensorcluster genaue Informationen über den Zustand eines Patienten geben. Diese Informationen können dann auf Raumschiffen der Galaxy-Klasse auf einem zentralen Bildschirm dargestellt werden. (TNG: In den Subraum entführt)

Das Bett ist auch für einen gewissen chirurgischen Rahmen gebaut. Dieses Bett ist meistens in der Mitte der Hauptkrankenstation. Bei der überholten Constitution-Klasse sind, ähnlich wie bei der Intrepid-Klasse, die chirurgischen Betten in einem abgetrennten Bereich der Krankenstation, der durch ein Kraftfeld geschützt werden kann, untergebracht. (VOY: Die Schwelle; Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Der Operationstisch ist zudem mit einem Kraftfeld ausgerüstet, um auch schwer infektiöse Patienten zu behandeln. (TNG: Die jungen Greise)