Discovery (NX-04)

Discovery (NX-04)

 

Die Discovery ist ein Raumschiff der NX-Klasse innerhalb der Vereinigten Erde und dient als Kreuzer der Sternenflotte.

Geschichte

Der Bau der Discovery ist bereits im Jahr 2151 in der Planung.[3]

2155 wird in der San-Francisco-Flottenwerft mit dem Bau des Kreuzers Discovery begonnen. Bereits im August 2155 wird das Schiff aufgrund des Irdisch-Romulanischen Kriegs in den aktiven Dienst gestellt. Das Kommando erhält der erfahrene Captain Curtis. Etwa zur gleichen zeit startet ihr Schwesterschiff, die Challenger.[1]

Anfang November 2155, einen Monat nach ihrem Stapellauf, wird die Discovery bei Berengaria VII in einen Kampf mit den Romulanern verwickelt, die den Planeten zuvor mit zwanzig, vom Bird-of-Prey Dhivael gestarteten Ein-Mann-Kampfjägern der Nei’hrr-Klasse angegriffen haben. Dabei wird die Discovery zerstört. Die Besatzung vermag sich in die Rettungskapseln zu flüchten, Captain Curtis bleibt zurück und stirbt, nachdem er einen Notruf und die Logbuchboje abgesetzt hat.[1]

Spezifikationen

Registrierung

NX-04[1]

Klasse

NX-Klasse[1]

Werft(en)

San-Francisco-Flottenwerft[2]

Historisches

Kommandan-
ten

Curtis[1]

In Dienst

August 2155[2]

Zerstört

08. November 2156[1]

Flotte

Sternenflotte[1]

Zugehörigkeit

Vereinigte Erde[1]